Prof. Dr. Hermann Brenner

Brenner GrProf. Dr. Hermann Brenner I Deputy Director
Division of Clinical Epidemiology and Aging Research
German Cancer Research Center (DKFZ)

Im Neuenheimer Feld 581
D-69120 Heidelberg, Germany

Tel: +49 (0)6221 42 1300
brenner(at)nar.uni-heidelberg.de

https://www.dkfz.de


Die Abteilung Klinische Krebsepidemiologie und Alternsforschung des DKFZ (Leiter: H. Brenner) führt große epidemiologische Studien zur Aufdeckung und Bewertung von Risikofaktoren und Risikomarkern, von Früherkennungsmarkern und prognostischen Faktoren verschiedener chronischer Erkrankungen und funktioneller Einschränkungen im höheren Lebensalter durch (z.B. Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, kognitive Einschränkungen). Ziel dieser Studien ist die Aufdeckung und Bahnung neuer Wege einer verbesserten Prävention, Früherkennung und Behandlung. Die großen Längsschnittstudien schließen eine bevölkerungsbezogene Studie an ca. 10.000 älteren Frauen und Männern sowie mehrere große Patientenkollektive mit verschiedenen Erkrankungen ein, die über viele Jahre intensiv nachbeobachtet werden.
Die Forschungsaktivitäten der Abteilung erfolgen großen Teils im Rahmen internationaler und nationaler Forschungsnetzwerke. Die Abteilung koordiniert insbesondere vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte interdisziplinäre Forschungsverbünde zur Epidemiologie der Multimorbidität, Gebrechlichkeit und Aerzneimittelversorgung im hohen Alter sowie zur Darmkrebsepidemiologie und ist maßgeblich in mehreren internationalen und nationalen geförderten Großprojekten zur Alternsforschung und Krebsepidemiologie beteiligt.

 

A.K.: Email
Latest Revision: 2019-08-23
zum Seitenanfang/up