NAR-Kollegiaten

Korrespondierende Kollegiaten

Sechs (Post-)Graduierte beschäftigen sich mit einem selbstgewählten Projekt zum Thema Alter(n). Die Nachwuchswissenschaftler kommen aus verschiedenen Disziplinen, die von Psychologie, Epidemiologie, Gerontologie, Musikwissenschaft bis zur Sportwissenschaft reichen.

Nar Kolleg Neu

Merve Degirmenci, Eesha Kokje, Dr. Katharina Gordt-Oesterwindt, Judith Großmann, Dr. Hannah Stocker, Sarah Labudek (v.l.n.r.)

gefördert von:

                  

KTS neu

 

Merve KlMerve Degirmenci

Der Effekt der Zweisprachigkeit auf Exekutive Funktionen bei gesunden älteren Erwachsenen

Fellow: Dr. rer. nat. Birgit Teichmann

 

 

 

 

Germann NewsletterAndrea Germann

Wissenschaftliche Bilder von Demenz in der schönen Literatur der Gegenwart

Fellow: Prof. Dr. Gertrud M. Rösch

 

 

 

 

Judith KlJudith Großmann

Auswirkungen von Sprachenlernen auf die Kognition bei gesunden älteren Erwachsenen

Fellows: Prof. Dr. Patric Meyer, Dr. rer. nat. Birgit Teichmann

 

 

 

 

Keller Kl NeuChristine Keller

Formen der Interaktion und Kommunikation im Umgang mit Menschen mit Demenz – eine videogestützte ethnographische Rekonstruktion der Integrativen Validation

Fellows: Prof. Dr. Ronald Hitzler, Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse

 

 

 

 

Kokje KlEesha Kokje

Sprache und Kognition in frühen Demenzstadien

Fellow: Prof. Christiane von Stutterheim

 

 

 

 

Coiltan KlDr. Hannah Stocker
Die Rolle des genetischen Risiko-Scores bei der Erkennung und Prävention der Alzheimer-Krankheit

Fellow: Prof. Dr. Hermann Brenner

 

 

 

 

Korrespondierende Kollegiatinnen und Kollegiaten

 

Gordt Neu KlDr. Katharina Gordt-Oesterwind

Gleichgewichtsfähigkeiten bei älteren Menschen: Entwicklung und Evaluation anspruchsvoller, alltagsbezogener Assessmentverfahren

Fellow: Dr. Michael Schwenk

 

 

 


Ahlsdorf Elke SwDr. Elke Ahlsdorf

Musikbezogene autobiographische Erinnerungen und ihre individuelle Bedeutung

 

 

 

 



Baer Marion SwDr. Marion Bär

Zugänge zum Dasein unter den Bedingungen der Alzheimerdemenz

 

 

 

 

 

BochDr. Katrin Boch

Ich bin bereit jeden Tag zu gehen  nur heute und morgen nicht! Hundertjährige zwischen Lebensende und Lebenswille

Fellows: Prof. Dr. Andreas Kruse

 

 

 

 

Aditi Bunker

Dr. Aditi Bunker

Der Einfluss von Klima auf die Gesundheit der älteren Generation in Nouna, Burkina Faso

Fellows: Prof. Dr. Rainer Sauerborn, Prof. Dr. Joacim Rocklöv

 

 

 

 

Carmen Grimm Dr. Carmen Grimm

Der Wert der Alten – Multiple Wissensmodelle und Praktiken der Repräsentation in der Entwicklungszusammenarbeit Deutschland / Peru

Fellows: Prof. Dr. Guido Sprenger; Prof. Dr. Cornelia Schweppe

 

 

 

 

Susanne DickDr. Susanne Dick

Professionelle Orchestermusiker im dritten und vierten Lebensalter. Eine empirische Studie

 

 

 

 

 

Annette Franke

Prof. Dr. Annette Franke

Ältere Selbständige: Eine empirische Untersuchung zu Arbeitsbedingungen und Alterssicherung im internationalen Vergleich

Evangelische Hochschule Ludwigsburg

 

 

 

 

Birgit Kramer

Dr. Birgit Kramer

Die Akzeptanz neuer Technologien bei pflegenden Angehörigen von Menschen mit Demenz

 

 

 

 

 

Andreas Lauenroth Dr. Andreas Lauenroth

Alterssimulation trifft Ganganalyse

 

 

 

 

 

1 PlatzhalterDr. Haifa Maalmi, PhD

Role of vitamin D in colorectal cancer prognosis

Fellows: Prof. Dr. Hermann Brenner

 

 

 

 

Mueezzinler  Aysel Muezzinler Dr. Aysel Muezzinler

Verbindung von Leukozyt Telomerlängen zu altersbedingten Krankheiten und funktionellen Beeinträchtigungen

 

 

 

 

 

José Manuel Ordóñez Mena

Dr. José Manuel Ordóñez Mena

Vitamin D und das Krebsrisiko in der Arbeitsgruppe Gesundheit und Altern: Netzwerk von Kohorten in Europa und den Vereinigten Staaten von Amerika (CHANCES)

 

 

 

 



Pashos Alex SwDr. Alexander Pashos

Die Bedeutung der Großelternschaft aus evolutionärer und sozialer Perspektive. Erforschung der Unterschiede in der Großelternfürsorge

Liste "Menschliches Verhalten in evolutionärer Perspektive (MVE)"

 

 

 


Soethe SwDr. Astrid Söthe-Röck

Musik im gesunden Alter und mit Alzheimerdemenz

Evangelisches Altenzentrum Bruchsal

 

 

 

 

Alina Vandenbergh

Dr. Alina Vandenbergh

Die Rolle des Hausarztes in der Prävention hitzebedingter Gesundheitsrisiken älterer Menschen in Baden-Württemberg

Fellows: Prof. Dr. Rainer Sauerborn

 

 

 

 

Weber Neu KlDr. Michaela Weber

​Integration von Bewegung und Training in den Alltag: Entwicklung und Evaluation eines neuen Interventionskonzepts für ältere Menschen

Fellows: Dr. Michael Schwenk

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 26.10.2021
zum Seitenanfang/up