Startseite >  Videos >

NAR-Seminar: Partnerschaft und Sexualität

10. September 2009, 17 - 19 Uhr, Neue Universität, Hörsaal 10

  

Schmitt Marina

 

Dr. Marina Schmitt
Institut für Gerontologie an der TU Dortmund

Neue Chancen und Herausforderungen für Paare im Alter (kein Video vorhanden!)

Minipfeil 
Rot Interview mit Dr. Marina Schmitt (17.08.2009)

 

 

Obwohl Ehe bzw. Partnerschaft einen wichtigen Platz im Leben älterer Menschen einnimmt, ist bisher relativ wenig über den „typischen“ Fall der oft schon einige Jahrzehnte dauernden Beziehungen bekannt. Dies wirft einige Fragen auf, wie z.B.: Welche Entwicklungen und Trends sind kennzeichnend für Partnerschaften im höheren Lebensalter? Wie sieht es mit der Zufriedenheit bei Paaren im höheren Alter aus und welche Aspekte tragen dazu bei? Vor welchen Herausforderungen stehen Paare im höheren Alter? Wie können sie diese Herausforderungen meistern und ihre Beziehung auch zukünftig positiv gestalten? Wie kommt es zur Trennung nach langjähriger Partnerschaft? Der Vortrag möchte wissenschaftlich fundierte Antworten auf diese Fragen und Anregungen zur weiteren Auseinandersetzung geben.

 

Astrid Riehl-Emde

 

Prof. Dr. Astrid Riehl-Emde
Institut für Psychosomatische Kooperationsforschung und Familientherapie, Universitätsklinikum Heidelberg

Unerträgliches Leiden - wie ist damit umzugehen? (kein Video vorhanden!)

Minipfeil Interview mit Prof. Dr. Astrid Riehl-Emde (05.08.2009)

 

 

Sexuelles Leben und Erleben sind Möglichkeiten, die bis ins hohe Alter bestehen. Eine gängige „Bewältigungsform“ altersbedingter Veränderungen führt allerdings vielfach zur Beendigung der Paar-Sexualität, bisweilen sogar zur Beendigung von Zärtlichkeiten in langjährigen Beziehungen. Es gibt unterschiedliche Erklärungen dafür. Eine davon bezieht sich auf den Mut, eigene Wünsche und Abneigungen zu zeigen und es auszuhalten, dass das Gegenüber darauf möglicherweise nicht positiv reagiert. Ohne diesen Mut schläft die Sexualität häufi g ein. Im Vortrag geht es um die Sexualität im Alter; um die Anliegen älterer Paare an eine Paartherapie; ein Fallbeispiel zum konstruktiven Umgang mit altersbedingten Veränderungen rundet den Vortrag ab..

 

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 06.11.2012
zum Seitenanfang/up