REAL WORLD WALKING

 

Thema:
Entwicklung und Validierung eines neuartigen elektronischen Gang Assessments zur Erfassung alltäglicher Gangmuster.

Projektbeschreibung:
Bisherige Ansätze der klinischen Ganganalyse bei älteren Menschen beschränkten sich in der Regel auf die Messung des Gangbildes während des Geradeausgehens, zumeist aufgrund messtechnische Limitierungen. Alltägliche Fortbewegung erfordert jedoch nicht nur das Gehen gerade Strecken sondern auch in Form von Kurven, Drehungen, Seitwärts und Rückwärts. Klinische validierte Protokolle zu Bestimmung zeitlich-räumlicher Gangparameter während alltäglicher Gangmuster sind bislang wenig entwickelt. Möglicherweise bieten solche Messmethoden jedoch einen Mehrwert hinsichtlich Abschätzung motorischer Alltagsleistung,  Sturzrisikos oder kognitive Aspekte der Gangkontrolle (Dual-Tasking). Ein neues Ganganalysesystem (GAITRite CIRFACE) erlaubt die Messung zeitlich-räumlicher Gangparameters während verschiedener alltäglicher Gangmuster. Im Rahmen des Projektes werden neue Messprotokolle zur Ganganalyse entwickelt und klinisch validiert.

Projektpartner:  
Dr. Michael Schwenk, NAR, Universität Heidelberg
Katharina Gordt, NAR, Universität Heidelberg
Thomas Gerhardy, NAR, Universität Heidelberg

Kooperationspartner:
GAITRite CIR Systems,  NJ, USA

kutsubinas: E-Mail
Letzte Änderung: 30.06.2017
zum Seitenanfang/up