Public Health

Gao Gr
Xin Gao - Public Health M.Sc.
Netzwerk AlternsfoRschung
Bergheimer Straße 20
69115 Heidelberg

Tel: +49 (0)6221 54 8143
gao@nar.uni-heidelberg.de

Fellows: Prof. Dr. Ben Schöttker

 

Oxidativer Stress, mit ihm zusammenhängende DNA-Methylierung und die Entstehung von Krebs

Obwohl reaktive Sauerstoff-Spezies (ROS) für viele zelluläre Aktivitäten essenziell sind, zeigt substanzielle experimentelle Evidenz, dass hohe ROS Konzentrationen zu oxidativem Stress führen und dieser eine wichtige Rolle in allen karzinogenen Prozessen spielt: Von der Initiation bis zur Progression. Oxidativer Stress könnte über epigenetische Mechanismen zur Tumorentwicklung beitragen. Ein lang anhaltender oxidativer Zustand in Zellen könnte DNA-Methylierungsmuster beeinflussen, die in der Regulation der Transkription von Genen eine Rolle spielen, einschließlich solcher Gene, die für Proteine kodieren, die für Redox-Signalwege wichtig sind. Es gibt jedoch bisher keine Evidenz von prospektiven epidemiologischen Studien zu einer möglichen Assoziation von oxidativem Stress und der Krebsentstehung und insbesondere der möglichen epigenetischen Mechanismen. Mein Dissertationsprojekt zielt darauf ab herauszufinden, ob ein erhöhtes Krebsrisiko von Menschen mit erhöhter Konzentration von Biomarkern für oxidativen Stress in Serum- oder Urinproben durch Veränderung der DNA-Methylierung von Genen bedingt ist, die für Proteine von Redox-Signalwegen kodieren.

Das Projekt wird mithilfe von Daten von zwei großen, populationsbasierten, prospektiven Kohortenstudien mit hauptsächlich älteren Erwachsenen durchgeführt: Die deutsche ESTHER-Studie (http://esther.dkfz.org/esther/) und die Norwegische Tromsø-Studie (https://en.uit.no/prosjekter/prosjektp_document_id=80172). Die Hauptergebnisse dieses Projekts sollen zu einem besseren Verständnis der Relevanz von oxidativem Stress und mit ihm zusammenhängender DNA-Methylierung für die Entstehung von Krebs in der älteren Normalbevölkerung beitragen.

 

Kurzlebenslauf

2007 - 2012 Bachelor in Präventivmedizin, Universität von Nanchang, Nanchang, China
2012 - 2015    Master in Public Health, Universität von Peking, Peking, China
seit 10/2015 Doktorand, Abteilung für Klinische Epidemiologie und Alternsforschung, Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg
seit 01/2016 Mitglied der Nachwuchsgruppe von Ben Schöttker, Netzwerk Alternsforschung (NAR), Universität Heidelberg
   
kutsubinas: E-Mail
Letzte Änderung: 18.07.2017
zum Seitenanfang/up